.Hallo liebe Gaststätten-/Restaurantbetreiber

Da die Freiheit der Raucher immer mehr eingeschränkt wird ist es an der Zeit, was dagegen zu

unternehmen und den zu allem „Ja“ und  „Amen“ Sagenden die Stirn zu bieten.

Wir dürfen  ja schon nicht mehr verreisen, 

Rauchverbote in Bus, Bahn, Schiff und Flugzeug sowie in Hotels und Gebäuden.

Jetzt  wollen sie uns  auch noch die letzten Möglichkeiten nehmen unser Leben selbst zu bestimmen.   

Da die Regierung uns das Recht auf die freie Entfaltung der Persönlichkeit  einschränkt

bleibt nur noch der Weg über die Religionsfreiheit  gemäß  Artikel  4 des Grundgesetzes .

Den Grundstein habe  ich mit dem wieder auf lebenden Glauben der Azteken gelegt.

Die Tempel der Gemütlichkeit müsst Ihr nun eröffnen bzw. deklarieren.

Nur so können wir die Bevormundung mündiger Bürger durch das Nichtraucherschutzgesetz umgehen.

Die anderen Glaubensgemeinschaften haben in ihren Einrichtungen auch eigene Gesetze die nach

Artikel 4  des Grundgesetzes zugelassen sind.

Kennzeichnet  die Tempel der Ayauhteotl mit einen Bild der Göttin an den Eingangstüren und legt

Ihre Gebote aus. Verweist gegebenenfalls  das Ordnungsamt oder die Polizei auf

 den Artikel 4 des Grundgesetzes.

Im Glauben an Ayauhteotl der Göttin des Dunstes, unser Grundgesetz der Gerechtigkeit und

 der Verfassung der Bundesrepublik Deutschland.

Jürgen Budde

 Tragt euch bitte in die Gästeliste ein

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!